Es begann alles in Nordenham, dem kleinen Städtchen an der Wesermündung, wo Oliver das Licht der Welt erblickt.
Vielleicht waren es die frühen Geschichten von seinem Vater, einem Weltenbummler, die Liebe zur Ferne oder die ständige Sehnsucht seiner Mutter, die Oliver heute zu dem gefühlsbetonten und sinnlichen Songwriter und Sänger gemacht haben.

Schon als kleiner Junge sieht er viele Orte dieser Welt, die immer wieder eine Rolle in seinen Texten und Videos spielen. In seiner Jugend - allein mit einem kleinen Koffer bewaffnet, reist er über den Globus, um seinen Vater, einen Weltenbummler, auf allen Reisen zu besuchen. So erfuhr er früh, was Fernweh und Sehnsucht bedeutet, was wiederum unter anderem der Keim seiner unzähligen, gefühlsbetonten Texte
von Liebe sein könnte.

Musikalisch findet er sich zunächst als Drummer und Sänger einer Rockband wieder. Zwischen seinen Auftritten in der wilden Rockszene, nimmt er immer wieder Papier und Stift zur Hand und schreibt Texte, erst in Englisch, dann auch in Deutsch. Schließlich komponiert er für große Firmen wie "Granini", "Natreen" und "Provital" Werbejingles.

Seine Kariere als Oliver Lukas, wie man ihn heute kennt und liebt, startet nach einem Radiointerview bei "Radio Bremen", wo auch Demos von ihm abgespielt werden. Louis Rodrigues, der Co Produzent von Größen wie Bonnie Tyler und Dieter Bohlen, nimmt ihn unter Vertrag. Sein Achtungserfolg gelingt ihm daraufhin mit der englischen Version von "Send me an Angel"
Große Labels wie "Sony" und "Polydor" schließen sich Rodrigues Meinung an.

Den Durchbruch bringt schließlich sein Hit "Verrückt nach deiner Liebe", der sich schnell als Nummer eins in den Deutschen Schlagercharts platziert. Es folgen Open Air- und Radio-Auftritte im WDR4 und MDR. Auch im TV ist er bei ZDF, NDR und MDR immer wieder zu sehen.

Bei seinem Album "Für Dich" wird Oliver von Dieter Bohlen unterstützt, der auch Texte für Ihn schreibt. Eine Prise von Dieter Bohlen und die unvergleichliche Schlagerstimme von Oliver Lukas als Hauptzutat ergeben das Erfolgsrezept. Schließlich landet sein Song "Saint Tropez" in der nationalen und internationalen Radio-Playlist.

Der Hit "Noch in 100 000 Jahren", komponiert von Dieter Bohlen und geschrieben von Oliver Lukas, war unter den Top 10 der deutschen Schlagercharts zu finden.

Nach seiner Erfolgreichen Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen, kam der Pop-Titan erneut auf ihn zu. Aktuell unterstützt Oliver Lukas, in Kooperation mit Dieter Bohlen, die Produktion des neuen Albums "Schwerelos" von Schlager-Königin Andrea Berg (ihr letztes Album verkaufte sich 500.000-mal und erhielt Sieben Echos).

Der Künstler ist heute gefragter denn je, denn er besticht durch seine tolle Stimme, seinem guten Aussehen und seinen exzellenten Auftritten, die Jung und Alt begeistern.

Videos

Sylvia Martens & Oliver Lukas - Wohin wir auch gehen (Wherever We Go)

Booking Kontakt

Maik Böse

Tel: +49 (0) 441 361 367 0
Mail: boese@boese.biz