Viele unterschiedliche Mythen und rätselhafte Zufälligkeiten ranken um den Club 27, jener Gruppe von Musikern, die bereits im Alter von 27 Jahren diese Welt verlassen haben. Dabei ist es genau das Alter und nicht immer die Todesursache, welche Rocklegenden, wie Brian Jones, den Ausnahmekünstler Jimi Hendrix und Jim Morrison, die Ikone ihrer Zeit Janis Joplin, das Jugendidol Kurt Cobain und jüngst die Soul-Legende Amy Winehouse verbinden.

Die junge Soul & Rocksängerin Jule Werner und ihre Band "Rehab" (Gewinner des Deutschen Funk & Soul Preis 2013) nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise durch den Club 27. So werden Soulklassiker und auch längst vergessene Rocksongs in einem neuen musikalischen Gewandt präsentiert.

Es geht der Sängerin und ihrer Band dabei nicht um originalgetreue Kopien der Kultsongs, sondern um eine Hommage an die Künstler - mal laut, mal leise.
Jule Werner blickt auf ein erfolgreiches und eindrucksvolles Jahr 2013. So spielte die Coverband bereits mehr als 140 Konzerte und Partys seit ihrem Bestehen 2011/12 in verschiedenen Besetzungen. Ob Honky-Tonk-Festivals, Stadtfeste, Life-Clubs, Open-Air Bühnen - Jule Werner & REHAB sind sturmerprobt und begeistert auf jedem Event mit 100-prozentiger Spielfreude und einem authentischen Live-Sound voller Dynamik.

REFERENZEN:
31. Deutschen Rock & Pop Preis in Ludwigshafen
1. Preis "Deutscher Funk & Soul Preis"
1. Preis "Beste Soul Sängerin"
1. Preis "Beste neue Nachwuchskünstler Rock & Pop"
Finalistin des GBOB Deutschland 2015 (THE GLOBAL BATTLE OF THE BANDS)
"Deutschmusik Song Contest 2015" Platz 4 für "DEINE MAGIE"
Vier Wochen Hörercharts auf RBB – radioBerlin 88.8 bei "HEY MUSIC" im März 2015 mit dem Song "Egal wo du bist"
Support für "DIE PRINZEN" im ausverkauften Europarosarium Sangerhausen



Videos

1st Class Session

1st Class Session II.

Booking Kontakt

Maik Böse

Tel: +49 (0) 441 361 367 0
Mail: boese@boese.biz