Anthony Carney, Björn Christiansen, Jan Thiele, Björn Martin Reinhart, Stefan Berger, Erik Henkel und Andreas Jäger – das sind Dictionary of Funk!

Zahlreiche Konzerte bei Festivals, Stadtfesten und in Clubs sowie Erfolge bei Wettbewerben liefern den Beweis für höchste Bühnenqualität.
Aus dem Weserkurier heißt es:
"Mit kurzweiligen Themen bediente die agile Gruppe das Genre authentisch und auf hohem Niveau (…) mit perfektem Timing und absoluter Stilsicherheit, und garantierte so einen begeisternden Auftritt."

Nach zwei Alben voller innovativer Eigenkompositionen und der Auszeichnung mit dem Deutschen Rock- und Pop-Preis ist aktuell neues Material unterwegs.
Diese "frische Funkshow mit Aha-Effekt" (Nordwest Zeitung) sollte sich
keiner entgehen lassen!

Neben ihren Eigenkomposition bietet Dictionary of Funk auch die großen Hits der Funk & Soul Geschichte: von Stevie Wonder über Prince bis hin zu Jamiroquai.

REFERENZEN:
Jazzfestival in Norderney,
Summerjazz in Pinneberg,
Wallfest in Bremen,
Logo in Hamburg,
Pumpwerk in Wilhelmshaven,
Viertelfest in Bremen,
Rock am See in Rotenburg/W.,
Music Hall in Worpswede,
Schaubude in Kiel,
Kaiserkeller in Detmold,
Musik-Expo in Friedrichshafen,
Jazztage in Dresden,
Festivalkult! in Porta,
Bremen Swingt,
Fairtragen Festival in Bremen,
Letoonia Golf Resort in Alanya

Videos

Dictionary of Funk - Trailer 2018

Dictionary of Funk & Flambal Olek - Funk & Fire

Booking Kontakt

Maik Böse

Tel: +49 (0) 441 361 367 0
Mail: boese@boese.biz